barbara pacholik

 

Barbara Pacholik malt Menschen.

Die jahrelange Erfahrung als Theatermalerin für die Wiener Staatsoper und ihre Zeit in den Bundestheaterwerkstätten haben Barbara Pacholik geprägt. Heute stellt sie den Menschen in den Mittelpunkt ihres Schaffens – mit ihren freien Arbeiten als Künstlerin, mit ihren Porträts als Auftragsarbeiten, oder als Herzensprojekt in ihren Werken von persönlichem Engagement. Sie gibt Porträtmalseminare als Dozentin an der Kunstfabrik Wien, dem Kunstverein NH10 in Linz, an der Kunstakademie Bad Reichenhall/D und im Atelier Lust auf Farbe in Wien.

Barbara Pacholik / 1973 geboren in Wien / 1993 Außerordentliches Studium an der Akademie für Bildende Künste, Wien im Rahmen der Ausbildung zur Theatermalerin in den Dekorationswerkstätten Wien / 1996 Theatermalerprüfung (Deutscher Bühnenverein, Berlin) / bis 1999 Theatermalerin der Wiener Staatsoper / Kooperationen mit Art for Art Service GmbH und Atelier Ultramarin, Wien / ab 2006 freischaffend tätig Schwerpunkt Porträtmalerei / 2008 Gründung Atelier »Kleckshof«, Wr. Neustadt - Begleitung zahlreicher Kunstprojekte mit Klassen und Schulen in NÖ / seit 2015 Dozentin an diversen Kunsteinrichtungen

www.barbarapacholik.at

Menschen Malen verwendet Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und Plattform, um unsere Services bereitzustellen und zu schützen, Ihre Erfahrung mit unseren Services anzupassen, neue Änderungen und Funktionen zu testen, um zu verstehen, wie Sie unsere Services nutzen, und Ihnen Werbung basierend auf Ihrem Verhalten anzuzeigen. In unseren Cookie-Richtlinien erfahren Sie Näheres hierzu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close