seminare

Menschen malen mit mir.

Menschen malen von klein auf. In meinen Malseminaren vermittle ich die Grundzüge der Porträtmalerei im Allgemeinen sowie Tipps und Tricks zu einzelnen Techniken im Speziellen.

Der Fokus meiner Porträtmalkurse liegt beim Malen, Farben richtig einsetzen, Farben mischen, Lasuren einsetzen, bei der Farbwahl beim Mischen der Hauttöne und dem Unterschied zwischen Titanweiß und Zinkweiß.
Richtig zeichnen zu können ist hier vorerst zweitrangig. In weiterer Folge ist es zwar wichtig für die eigenständige Arbeit, aber bei meinen Kursen gibt es Hilfestellung durch den Beamer. Ein Porträt wird projiziert und nachgezeichnet. Mit Hilfe des Beamers projizierte Porträts stimmen im Aufbau und in der Proportion und sind das Gerüst, auf dem malerisch aufgebaut werden kann.
Meine Hilfestellung am jeweiligen Bild ist das teilweise Korrigieren der Augenpartie, Mund, Zähne und Nase. Mein zweiter Fokus: richtig schauen lernen. Mit der Vorlage arbeiten ist eine sehr gute und wichtige Schulung, um später frei arbeiten zu können – vergleichbar mit dem Lernen von Vokabeln und Phrasen bei einer Fremdsprache. Zuerst kommt das technische Lernen, dann kann man mehr und mehr zur Kommunikation übergehen. Man darf Fehler machen und dann weitermachen.
Ich hole jede teilnehmende Person da ab, wo sie steht und begleite ein Stück weiter. Wichtig ist mir besonders der wertschätzende Umgang mit den Leuten. Ich will Euch in Eurer Arbeit unterstützen, die Freude am Malen bestärken und dass Ihr ein befriedigendes Ergebnis mit nach Hause nehmt.
In erster Linie sollt Ihr Euch wohlfühlen. Ich selbst kann auch nur malen, wenn ich mich wohlfühle. Ich versuche einen Raum der Sicherheit und der Geborgenheit zu schaffen. Einen Raum, in dem keine Bewertungen stattfinden, einen Raum, in dem man ausprobieren kann. Die einzigen Erwartungen, die im Wege stehen, sind die Erwartungen an Euch selbst – die eigenen Bewertungen, der Ehrgeiz. Das versuche ich ein bisschen abzufangen. Ich hole Euch da ab, wo Ihr steht und begleite Euch ein Stück weiter.
Viele haben ein konkretes Bild von dem Endprodukt, das steht Euch aber oft auf dem Weg dorthin im Weg. Das Gehirn, die eigenen Vorstellungen, sehen etwas anderes, als tatsächlich zu sehen ist. Das genaue Schauen lernen, aufmerksam sein, ist ein sehr wichtiger Punkt. Farben, Farbgebung, Lasuren – es gibt so viel zu erzählen …
Handwerk ist die Basis für jede freie Arbeit. Kein Handwerk – keine Basis – keine Freiheit.

 

Termine

Mo 22. Juni 2020 FARBEN MISCHEN Kunstfabrik, Wien
Sa 15. - So 16. August 2020 PORTRÄTSEMINAR Atelier Lust auf Farbe, Bad Vöslau
Fr 28. August 2020 FARBEN MISCHEN La Pelote, Wiener Neustadt
Sa 29. - So 30. August 2020 PORTRÄT La Pelote, Wiener Neustadt
Do 17. September 2020 FARBEN MISCHEN Kunstfabrik, Wien
Fr 18. - So 20. September 2020 PORTRÄTSEMINAR Kunstfabrik, Wien
Do 1. Oktober 2020 FARBEN MISCHEN NH10, Linz
Fr 2. - So 4. Oktober 2020 PORTRÄTSEMINAR NH10, Linz
Fr 30. Oktober 2020 FARBEN MISCHEN Atelier Lust auf Farbe, Wien
Fr 6. November 2020 FARBEN MISCHEN La Pelote, Wiener Neustadt
Sa 7. - So 8. November 2020 FOKUSSIERT La Pelote, Wiener Neustadt
Sa 14. - So 15. November 2020 PORTRÄTSEMINAR Atelier Lust auf Farbe, Wien
Mo 11. - Di 12. Jänner 2021 FOKUSSIERT Farbenlaube, Dornbirn
Do 21. Jänner 2021 FARBEN MISCHEN NH10, Linz
Fr 22. - So 24. Jänner 2021 PORTRÄTSEMINAR NH10, Linz
Do 25. Februar 2021 FARBEN MISCHEN Kunstfabrik, Wien
Fr 26. - So 28. Februar 2021 PORTRÄTSEMINAR Kunstfabrik, Wien
Do 15. April 2021 FARBEN MISCHEN NH10, Linz
Fr 16. - So 18. April 2021 PORTRÄTSEMINAR NH10, Linz
Do 22. - So 25. April 2021 PORTRÄTSEMINAR Atelier im Seminarhaus am Eckhof
Mo 7. - Fr. 11. Juni 2021 MENSCH IM NAHBEREICH Kunstakademie Bad Reichenhall, Deutschland
Mo 21. Juni 2021 FARBEN MISCHEN Kunstfabrik, Wien
Di 22. - Do 24. Juni 2021 PORTRÄTSEMINAR Kunstfabrik, Wien
Do 16. September 2021 FARBEN MISCHEN Kunstfabrik, Wien
Fr 17. - So 19. September 2021 PORTRÄTSEMINAR Kunstfabrik, Wien
Do 30. September 2021 FARBEN MISCHEN NH10, Linz
Fr 1. - So 3. Oktober 2021 PORTRÄTSEMINAR NH10, Linz

Anmeldung und Info bitte direkt beim Veranstalter.

Porträtseminar: Vom digitalen Foto zum gemalten Bild

"Es gibt keine bessere Kombination aus technischer Kompetenz und wertschätzender, empathischer Anleitung, stets gepaart mit einer guten Portion Humor!" Birgt H.

"Du bist eine phantastische Malerin und eine überaus fähige Dozentin. Du hast die hervorragende Begabung, uns Kursteilnehmern individuell und professionell deine Techniken mit hoher Wertschätzung zu vermitteln. Ich freue mich jetzt schon auf einen deiner nächsten Kurse." Erika P.

"Danke nochmals für deine großartige, lehrreiche und menschliche Unterstützung und ich freue mich schon wieder, wenn es nächstes Jahr weitergeht!" Silvia O.

"Obwohl ich in den letzten Jahren nur abstrakte Bilder gemalt habe, bin ich mit dem ersten Bild (meine Enkelin), das bei dir im Kurs entstanden ist, sehr, sehr zufrieden. Besonders toll finde ich, dass du einzelne Arbeitsschritte erklärst und auch vorzeigst. Durch deine ruhige und kompetente Art, dich auf die einzelnen Teilnehmer bzw. Bilder einzustellen, wird jedes Seminar zum besonderen Erlebnis. Nach jedem Kurs freue ich mich schon auf das nächste Treffen mit dir." Gusti H.

Mensch im Nahbereich – Ein Dialog

Jeder von uns hat eines dieser Fotos, die es wert sind gemalt zu werden. Augenblicke mit der Kamera festgehalten, Situationen, Stimmungen, mit Menschen im Mittelpunkt, die man gerne kreativ in die Malerei übernimmt. Ein Dialog zwischen Malerei und Papiercollage steht im Mittelpunkt des Werkes. Das Foto dient als Basis für den Bildaufbau, wird vorab digital bearbeitet und dann mit Hilfe eines Beamers auf die Leinwand skizziert. Gemalt wird mit Acrylfarben, einzelne Bildelemente werden mit Papiercollage gestaltet und mit Kohle oder Acrylmarker ergänzt. Die Lasurtechnik bringt die Acrylfarben zum Leuchten. Die unterschiedlichen Strukturen und Farben des Papiers (Illustrierte, Papiersorten, etc.) erweitern die Acrylmalerei durch ihre eigene Formensprache, liefern Kontraste, brechen den Fotorealismus in seiner Linienführung. Somit ergeben Papiercollage und Malerei eine spannende Symbiose – ebenso das meditative Arbeiten mit dem Werkstoff Papier als wertvolle Ergänzung zur gewohnten Pinselführung. Das fertige Bild ergibt die gelungene Kombination aus Fotorealismus und Abstraktion.

"Und dann kommt die Babsi mit ihrem Zauberpinsel und bringt alles wieder in Ordnung." Markus F.

"Sehr gerne lerne ich immer wieder von ihr. Sehr empfehlenswert ihre Seminare in der Kunstfabrik Wien, auch für blutige AnfängerInnen wie mich." Martina M.

"Ich bin sehr stolz darauf, endlich Portäts gemalt zu haben, die den Personen wirklich ähnlich sehen. Ich kann sie jetzt tatsächlich verschenken. Werde bei den nächsten Seminaren wieder dabei sein. Kann ich wirklich weiter empfehlen." Ursula S.

"Vielen Dank für Deine fachliche Beratung in Deinem Seminar! Ich habe mich zu jeder Zeit und auf allen "Ebenen" gut beraten und aufgehoben gefühlt.  Alle Teilnehmer sind mit tollen Bildern nach Hause gegangen, die unter Deiner kompetenten, einfühlsamen Anleitung entstanden sind! Ich habe mich selten in einem Kurs so wohl gefühlt." Ingrid L.

Farbenlehre und Farbmischung – Vom Farbkreis zum Farbklang

Mit Hilfe der Farbenlehre die Wirkungsweisen von Farben verstehen lernen und in der Malerei praktisch anwenden können. Unterschiedliche Farbsysteme und Farbkontraste kennenlernen. Mischübungen zu Haut-, Braun- und Grüntöne, "Modefarben" mischen. Eine ganz individuelle Farbkarte der eigenen Farben anlegen. Vergleich der absoluten Grund-Farben Primär-Gelb, Magenta (Primär-Rot) und Cyan (Primär-Blau) mit den gefühlten Grund-Farben Indisch-Gelb, Zinnober-Rot oder Karmin-Rot und Ultramarin-Blau.

Das Hauptaugenmerk dieses Seminares richtet sich auf die praktische Umsetzung der neu gewonnenen Erkenntnisse. Die Unterschiede Ultramarinblau - Cyan und Zinnoberrot - Magenta wahrnehmen, die Auswirkungen der einzelnen Blau- bzw. Rottöne beim Farben-Mischen erleben, vergleichen und verstehen. Die Farbe Weiß ist nicht gleich Weiß. Wann verwende ich welches Weiß? Zinkweiß und Titanweiß wirken sich absolut unterschiedlich auf die Farbwirkung und Strahlkraft der Farben aus.

Menschen Malen verwendet Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und Plattform, um unsere Services bereitzustellen und zu schützen, Ihre Erfahrung mit unseren Services anzupassen, neue Änderungen und Funktionen zu testen, um zu verstehen, wie Sie unsere Services nutzen, und Ihnen Werbung basierend auf Ihrem Verhalten anzuzeigen. In unseren Cookie-Richtlinien erfahren Sie Näheres hierzu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close